Strompreise 2022

date_range 31.08.2021

Strominformation 2022
Steigende Netznutzungstarife des Vorlieferanten und die sehr volatilen und kaum vorhersehbaren Energiepreisbewegungen am Markt, fordern die EW Wald AG. Dank der Beteiligung an der SN Energie als Stromproduzent und dem strukturierten Energieeinkauf, werden die Strompreise der EW Wald AG per 01.01.2022 nur leicht erhöht.

Netznutzung
Per 1. Januar 2022 wurde uns für die Nutzung der vorgelagerten Netze seitens der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) eine Preiserhöhung von rund 6,0% oder 0,14 Rp./kWh angekündigt (Erhöhung Vorliegerkosten im Axpo-/Swissgrid-Netz). Die erhöhten Vorliegerkosten können, durch die optimierten Investitionen im eigenen Veteilnetz, nur zum Teil kompensiert werden und bedeuten eine Erhöhung von durchschnittlich 0.6% oder 0.05 Rp./kWh für unsere Endkunden. Diese nur leichte Erhöhung ist auch dadurch zu begründen, dass eine Reduktion der Verwaltungs- und Betriebskosten erfolgt ist.

Energie Grundversorgung
Durch unsere Beteiligung bei der SN Energie und der damit verbundenen, vertraglichen Teil-Abnahmepflicht von Versorgungsenergie zu Gestehungskosten, können wir unsere Energiepreise an unsere Endkunden auf einem stabilen Niveau halten. Mit minimen Anpassungen bei der Beschaffung zu Gestehungskosten werden die Energiepreise an unsere Endkunden um durchschnittlich 0.08 % oder 0.005 Rp./kWh leicht sinken. Bei den Stromprodukten mit ökologischem Mehrwert bleiben die Preise bei gleichbleibenden Beschaffungskosten unverändert. Die Preisanpassungen erfolgen individuell nach Tarifgruppe.

Zusätzliche Abgaben und Systemdienstleistungen
Zu den Tarifen der EW WALD AG kommen die landesweit einheitlichen Zuschläge für Systemdienstleistungen (SDL) der Swissgrid AG sowie die gesetzlich erhobenen Abgaben zur Förderung erneuerbarer Energien und zum Schutz der Gewässer und Fische des Bundes hinzu. Die zusätzlichen Abgaben und Systemdienstleistungen bleiben unverändert.

SDL (bisher 0.172 Rp./kWh) => neu 0.172 Rp./kWh inkl. MWST

Förderung erneuerbarer Energien (bisher 2.369 Rp./kWh) => neu 2.369 Rp./kWh inkl. MWST

Schutz der Gewässer / Fische (bisher 0.108 Rp./kWh) => neu 0.108 Rp./kWh inkl. MWST

Strompreise (Elektrizitätstarife)
Die Elektrizitätstarife setzen sich aus den folgenden Komponenten zusammen:
Netznutzung, Energie, Systemdienstleistungen (SDL), Abgaben an den Bund (Förderung erneuerbarer Energien und Schutz der Gewässer und Fische) sowie Abgaben an die Gemeinde (Konzessionsabgabe).

Die Gesamt-Strompreise steigen durch die höheren Beschaffungskosten, bei der Netznutzung im Vorliegernetz und leichter Senkung der Energie, um durchschnittlich 0.27%. Die Aufschläge sind je nach Kundengruppe und Verbrauchsverhalten unterschiedlich, sie betragen beim Haushalt & Kleingewerbe (bis 50'000 kWh) ca. 0.06%.

Trotz dieser leichten Preiserhöhung sind unsere Strompreise im gesamtschweizerischen Vergleich immer noch auf einem attraktiven Niveau.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der EW Wald AG.

Hier kommen Sie zu den Preisen 2022

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung.

EW WALD AG
055 256 56 56